• Zielgruppen
  • Suche
 

Mathematische Methoden der Elektrotechnik (studienbegleitend)

Dr.-Ing. M. Sc. Thomas Jambor

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, welche entweder an dieser Veranstaltung vor dem Beginn des Studiums nicht teilnehmen konnten oder die Klausur nicht bestanden haben und zusätzliche Möglichkeit zur Wiederholung der Inhalte erhalten möchten.

Im Rahmen des Veranstaltung werden mathematische Grundlagen wiederholt, um so vorhandenen Unsicherheiten abzubauen und den Übergang zwischen der Schule und Universität bzw. zwischen der beruflichen Tätigkeit und Universität zu erleichtern.

Folgende Themengebiete stehen im Fokus der Veranstaltung, wobei einzelne Themen nur am Rande betrachtet werden:

  • Elementare Rechenmethoden (Bruchrechnen; Potenzgesetze, Logarithmen, Gleichungen und Ungleichungen etc.)
  • Gleichungssysteme
  • Funktionen
  • Geometrische Grundlagen (Koordinatensysteme, Winkeln in geometrischen Figuren, Flächen- und Volumenberechnung) und trigonometrischen Funktionen
  • Differenzialrechnung
  • Integralrechnung
  • Vektorrechnung

Termine

Die Veranstaltung findet im Winter- und Sommersemester statt.

  • Vorlesung und Übung :

    • Termin:Montags; 18:15 - 19:45 Uhr
    • Ort: LFI-Hörsaal (E-Classroom) (Schneiderberg 32, Gebäude 3702)
    • 1. Termin: 24.04.2017

Prüfung

schriftliche Nachweisprüfung; 90 min.

Weitere Informationen werden auf der Seite von der Veranstaltung "Mathematische Methoden der Elektrotechnik" bekannt gegeben.

Hinweise

Die Veranstaltung wird dringend für Personen empfohlen, welche das Studium der Elektrotechnik, Energietechnik, Mechatronik sowie Technical Education mit der beruflichen Fachrichtung Elektrotechnik aufnehmen. Die Studienleistung in Form der Nachweisprüfung muss von allen Studierenden erbracht werden.

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um die stark verkürzte Form der Veranstaltung "Mathematische Methoden der Elektrotechnik", sodass die Veranstaltung vor dem Studienbeginn bevorzugt werden soll.

FAQ

Die Antworten auf die am heäufigsten gestallten Fragen finden Sie auf der folgenden Seite.