• Zielgruppen
  • Suche
 

Laborversuch "Kolbenverdichter"

Prüfstand Kolbenverdichter

Der Kolbenverdichter ist ein Lernträger, der von der Fa. GUNT Hamburg für den Unterricht in berufsbildenden Schulen hergestellt und vertrieben wird. Dieser Verdichter ist im Labor des Zentrums für Didaktik der Technik (Raum 1009) vorhanden und steht Ihnen im Labor für Schulversuche für eigene Arbeiten zur Verfügung.

Der Verdichter wurde für die "Montage, Wartung und Instandsetzung, die für die Ausbildung an berufsbildenden Schulen und betrieblichen Trainingszentren konzipiert ist", entwickelt. Die Station enthält den demontierten Kolbenverdichter, das zur Montage notwendige Werkzeug, Montagehilfen, Kleinteile und Dichtungen: GUNT Montagestation Kolbenverdichter

Der Verdichter ist in vollem Umfang funktionsfähig. Er kann über einen Riementrieb angetrieben werden. Der Antrieb über einen Elektromotor sowie die Einrichtung zur Speicherung der Druckluft sind in die Einheit "Funktionstest Kolbenverdichter" integriert. Auch sie steht im Labor des ZDT zur Verfügung: GUNT Funktionstest Kolbenverdichter

Der Verdichter und der Funktionstest sind auch in berufsbildenden Schulen vorhanden und werden im Unterricht eingesetzt. So verfügt z.B. die Berufsbildende Schule me der Region Hannover über 6 Verdichter und über 4 Funktionstester.

Der Kolbenverdichter wurde in das Labor für Schulversuche aufgenommen, um Studierenden die Möglichkeit zu geben, bereits im Studium diesen Lernträger kennen zu lernen und sich mit Lernsituationen auseinanderzusetzen, die den Kolbenverdichter integrieren. Zudem besteht die Möglichkeit, eigene Lernsituationen zu entwickeln und ggf. zu erproben.

Dokumentation

Für den Kompressor werden von der Fa. GUNT die folgenden Materialien zur Verfügung gestellt; sie sind im ZDT vorhanden:

  • Technische Beschreibung,
  • kompletter Zeichnungssatz,
  • Foliensatz.

Diese Unterlagen stehen Ihnen für Ihre Arbeit zur Verfügung. Die technische Beschreibung liegt als pdf-Dokument vor. Sie können es zu ihrem persönlichen Gebrauch verwenden; sie erhalten es über StudIP.

Studentische Arbeiten zum Kolbenverdichter

Im Rahmen von studentischen Arbeiten wurde der Kolbenverdichter in einer Reihe von Arbeiten eingesetzt und erprobt. Er wurde als Montageprojekt verwendet und zur Instandsetzung. Folgende Arbeiten stehen zur Verfügung:

  • Brunotte, Rayko (2008): Instandsetzung eines Kolbenkompressors: Gestaltung von Leittexten zum Gegenstand Wellendichtringe. Bachelorarbeit.
  • Fraatz, Laura u.a. (2007): Erstellung und Erprobung eines Montageplans für einen Kolbenkompressor. Bericht zum Fachdidaktischen Projekt I.
  • Conrad, Hertmut; Dathe, Christian-Magnus; Diekmann, Florian; Werner, Thomas (2004): Fehlersuche am Kolbenkompressor. Bericht zum fachdidaktischen Projekt I.
  • Hömmen, Silvia; Tetenz, Fabienne (2004): Gestaltung und Erprobung des berufspraktischen Lehr-/Lernarrangements Instandsetzung einer Dichtung in einem Kolbenkompressor. Staatsexamensarbeit.

TechBuffet

Der Kolbenverdichter wurde am 23.06.2011 innerhalb des TechBuffet eingesetzt. Das Tech-Buffet lädt interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 zu einer spannenden Vorstellung der technischen Fachbereiche in die Universität Hannover ein. Mit spannenden Exponaten rund um den Maschinenbau, die Elektrotechnik und Informatik und das Bauingenieurwesen stellen die Institute sich und die Forschung an der Leibniz Universität vor.

Der Stand des ZDT wollte über die Ausbildung zur Lehrkraft an berufsbildenden Schulen informieren. Hierzu haben die Studierenden Alexander Fischer und Esad Haskovic den Verdichter vorgeführt und interessierte Schülerinnen und Schüler über den Verdichter und die Studiengänge informiert.